Konzert 2002
Kontraste – Musik: Sprache, die jeder versteht

Gemeinschaftskonzert
des
Städtischen Musikvereins Erkelenz e. V. gegr. 1829
Leitung Hans-Paul Breuer

und des

Folklorechores Erkelenz
Leitung: Leo Vieten

Samstag, 27. April 2002
Stadthalle Erkelenz

Programm
1. Teil
Folklorechor Erkelenz
Lieder der Völker: Sprache, die uns verbindet
Nigun
jiddisches Volkslied
Satz: Uve Urban
Au Clair de la Lune / 
C'est la servant à Niclas

zwei französische Volkslieder
1. Satz: Friedr. Zipp
2. Satz: unbekannt
Radhalaila
israelisches Volkslied
Satz: Max Frey
Text: Yaskov Orland
Karobuska
russisches Volkslied
Satz: unbekannt
Text: N.A. Nekrasnov
Tanzen und Springen
altes deutsches Volkslied (1601)
Texte & Satz: Hans Leo Haßler
La cucaracha
mexikanisches Volkslied
Satz: Max Frey
Hechaluts
israelisches Volkslied
Satz: Herbert Hoss
Waarvan gaan de boeren so mooi
niederländisches Volkslied
Satz: Louis Toebosch
Kein schöner Land
deutsches Volkslied (1850)
Satz: Hans Lang
Text: Anton W. Zuccalmajilo
Tschiribim
jiddisches Volkslied
Satz: Uve Urban
I want to be ready
Negro Spiritual
Satz: unbekannt
My Lord, what a morning
Negro Spiritual
Satz: unbekannt
Guantanamera
kubanisches Volkslied
Satz: P. Anton / P. Flammen
My lady greensleeves
altes englisches Volkslied
Satz: Clarence Lucas
Text: Henry Geehl
Ave Maria no morro (Dona Maria)
brasilianisches Volkslied
Satz: K.H. Steinfeld
Text & Melodie: Herivelto Martins
La Nuit
französische Serenade
Satz: J. Noyon
Mel.: J.P. Rameau
Text: E. Scortino
Pause
2. Teil
Sinfonisches Blasorchester
In Harmonie vereint Siegfried Rundel
Aufzug der Meistersinger
aus "Die Meistersinger von Nürnberg"
Richard Wagner
bearb.: Will van der Beek
Highlights from Exodus Ernest Gold
bearb.: Alfred Reed
Karl May Suite
  • Der Schatz im Silbersee
  • Winnetou
  • Unter Geiern
  • Der Ölprinz
Martin Böttcher
Hands up
Medley
bearb.: Manfred Schneider
Der Musikerstreich Hans Kliment